Der Biblische Unterricht entspringt der alten christlichen Tradition, Kindern auf der Schwelle zum Erwachsenwerden die wesentlichen Grundlagen des christlichen Glaubens auf systematische und altersgerechte Weise zu vermitteln.

Jedes Jahr beginnt im September eine neue Gruppe. Sie endet nach ca. 2 Jahren im Juli mit einem festlichen Gottesdienst. Eingeladen zum Biblischen Unterricht sind Jugendliche, die das 7. Schuljahr besuchen. Die Altersspanne liegt zwischen 12 und 14 Jahren.

Die Gruppe des Biblischen Unterrichts trifft sich normalerweise 14-tägig am Freitag von 13:30–16:30. Wir beginnen mit einem gemeinsamen Mittagessen. Hinzu kommen zwei verbindliche Wochenendfreizeiten jeweils im Frühjahr.

Im biblischen Unterricht arbeiten wir mit den Stundenentwürfen des Materials „Glauben entdecken“. Das Material führt in zwei Schuljahren durch das Alte und Neue Testament der Bibel und beschäftigt sich mit den zentralen Inhalten des christlichen Glaubens. Es besteht aus je zwei DIN A4-Ordnern für jeden Teilnehmer.

Die Teilnahme am BU beinhaltet auch, dass die Jugendlichen des Biblischen Unterrichts regelmäßig am Gemeindeleben teilnehmen. Die Teilnehmer besuchen den Gottesdienst bzw. die Preteens.

Nach Absprache sind auch interessierte Jugendliche außerhalb unserer Gemeinde bzw. ohne kirchlichen Hintergrund im biblischen Unterricht willkommen.

Der Abschluss des Biblischen Unterrichts führt nicht automatisch zur Mitgliedschaft in der Freien evangelischen Gemeinde, sondern lädt die Jugendlichen zur Nachfolge Jesu ein und ermutigt sie, sich auf Basis ihrer eigenen Entscheidung taufen und als Mitglied in die Gemeinde aufnehmen zu lassen.

Weitere Informationen
KontaktpersonChristoffer Hebisch
E-MailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefonnummer09131 26717
ZielgruppeTeens in der 7. und 8. Klasse
OrtFeG Erlangen
WochentagFreitag
Startzeit13:30
Endzeit16:30
Kommentaretwa 14-tägig