Corona - bis auf Weiteres alle Gottesdienste als Livestream - alle Infos dazu laufend hier
YouTube

Wir – eine Gruppe von Frauen aus verschiedenen Gemeinden – engagieren uns, wie vielen bereits bekannt, ehrenamtlich in der Arbeit mit Frauen aus der Prostitution.

Wir hatten ein ziemlich bewegtes Jahr und versuchen nun, ein wenig zur Ruhe zu kommen, damit wir wieder gestärkt ins neue Jahr gehen können. Denn in diesem Jahr ist viel Spannendes passiert.

Wir haben uns unter Anderem dem Verein Parakaleo e.V. angeschlossen und konnten so unsere Arbeit weiter ausbauen. Die Zusammenarbeit ist wirklich ein Segen.

Im kommenden Jahr ist geplant, ein Übergangshaus bzw. eine Übergangswohnung zu gründen, um Frauen den Ausstieg aus der Prostitution zu ermöglichen und sie dabei zu unterstützen. Da das aber mit großem finanziellen Aufwand verbunden ist, bitten wir um Eure Unterstützung nicht nur im Gebet, sondern vielleicht auch durch eine Spende.

 

Damit macht ihr nicht nur uns eine Freude, sondern ihr helft damit vor allen Dingen den Frauen, die in unserer Gesellschaft viel Ausgrenzung, Stigmatisierung und zu einem nicht zu unterschätzenden Ausmaß auch Ausbeutung ausgesetzt sind.

Wenn ihr euch mehr in die Thematik einlesen wollt, hier ein paar Links dazu:

Der Herr, euer Gott, ist in eurer Mitte; und was für ein starker Retter ist er! Von ganzem Herzen freut er sich über euch. Weil er euch liebt, redet er nicht länger über eure Schuld. Ja, er jubelt, wenn er an euch denkt!

Zefanja‬ ‭3:17‬ ‭HFA‬‬‬‬‬‬

Weitere Informationen
KontaktpersonAlina Obrman